Ganztagesangebot

Lernwerkstätten 21/22

 Das Angebot an Lernwerkstätten für alle Schüler (ohne Anmeldung) und der Fachsprechstunden ist -->HIER<--- zu finden!

 

Ganztagskonzept am städt. Werner-von-Siemens-Gymnasium

 

Die Teilnahme am kostenlosen Ganztagsangebot für Schüler*innen der 5.-7. Jahrgangsstufe ist freiwillig und nach erfolgter Anmeldung für das jeweilige Schuljahr verbindlich.

Die Betreuung erfolgt im Klassenverband durch Lehrkräfte, die zum Teil auch am Vormittag in der jeweiligen Klassen unterrichten.

In einer qualifizierten Hausaufgabenbetreuung wird den Schüler*innen der Jahrgangsstufe 5-7 an vier Tagen (Mo, Di, Mi, Do) die Möglichkeit geboten, in kleinen Gruppen (ca. 15 Schülerinnen und Schüler) ihre schriftlichen Aufgaben zu erledigen. Im Rahmen eines sich anschließenden rotierenden Angebotes haben unsere Schüler*innen die Möglichkeit ihre Interessen zu vertiefen, ihre Kreativität zu entfalten oder sich sportlich zu betätigen.

Die Schüler*innen werden individuell gefördert, d.h. sie können bei Bedarf in den Fächern, Deutsch, Fremdsprachen und Mathematik Lernwerkstätten besuchen, die parallel zur Hausaufgabenbetreuung stattfinden (s. gesonderter Plan).

Ablauf der Betreuung am Nachmittag:

13.10-14.00 Uhr: Mittagspause

 14.00-15.00 Uhr: Hausaufgabenbetreuung oder Besuch einer Lernwerkstatt

 15.00 - 16.15 Uhr: wöchentlich rotierendes Angebot aus den Bereichen „Sport und Spiel“, „Natur und Umwelt“, „Musik“ oder „Kunst und Kreatives“.

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

OGTA Sprechstunde

OGTA-Sprechstunde (Frau Frase) für Eltern und SuS:

Dienstag, 7.Std.; Zi 313, Tel.: 233-35013

 

zur Zeit nicht verfügbar