Fördern ist unsere Herzensangelegenheit

Dank großzügiger personeller und materieller Ausstattung können wir am Städt. Werner-von-Siemens-Gymnasium intensive Deutsch- und Leseförderung für die Kleinen und die Großen anbieten:

In den Jahrgangsstufen 5 und 6 unterrichten wir in geteilten Klassen, um die Lernenden mit ihren unterschiedlichen Lernständen vielseitig fördern zu können. In der 7. Klasse sichern wir diesen Erfolg mit Intensivierungsunterricht. Im Übergang zur Qualifikationsphase haben wir zusätzlich Intensivierungsunterricht in der Klasse 10 eingerichtet, um gezielt auf die Erfordernisse der neuen Oberstufe vorbereiten zu können.

Unsere Jahrgangsteams stehen in engem Austausch miteinander, schulinterne Vergleichsarbeiten in 5 und 7 sowie bayernweite Jahrgangsstufentests in 6 und 8 sichern ein gleichmäßiges Voranschreiten in Inhalten und Methoden des Faches Deutsch.

Die Leseförderung von Jungen und Mädchen ist uns ein besonderes Anliegen, daher arbeiten wir eng mit unserer Schulbibliothekarin zusammen, sodass den Schülerinnen und Schülern ein breites Angebot an aktueller Kinder- und Jugendliteratur zur Verfügung steht. Vortragendes Lesen und sinnentnehmendes Lesen werden ebenso eingeübt, damit legen wir Grundlagen für alle anderen Unterrichtsfächer.

Die Förderung der Schülerinnen und Schüler ist uns ein großes Anliegen, doch erwarten wir gleichzeitig auch, ein angemessenes Maß an Leistungsbereitschaft. Fördern und fordern müssen Hand in Hand gehen, damit eine erfolgreiche Schullaufbahn möglich wird.