Filter
  • Pistenspaß bei herrlichen Bedingungen

    Wintersportwoche der 6. Jahrgangsstufe in der Wildschönau

    [24.04.2017] Wenn Schüler ihre Koffer packen, Skier präparieren und sich von ihren Eltern montags ungewöhnlich lange verabschieden, dann ist es wieder so weit: Die Wintersportwoche steht an! Auch im Jahre 2017 hieß das Ziel Auffach in der Wildschönau/Österreich. 140 Kinder aller 6. Klassen und 14 Lehrkräfte bestiegen am 13.03.2017 die Busse, um sich fünf Tage lang in unserem Nachbarland auf den Pisten auszutoben.

  • Stories of Berlin

    Die 10. Jahrgangsstufe auf Klassenfahrt in der Bundeshauptstadt  

    [05.04.2017] Vom 13.03 bis 17.03 ging es für die vier zehnten Klassen auf Klassenfahrt nach Berlin. Nachdem wir uns am Münchner Hauptbahnhof zusammengefunden haben, ging es dann auch schon los und nach einer siebenstündigen Zugfahrt kamen wir etwas geschafft aber gut gelaunt in Berlin an.

  • Straßenkind für einen Tag

    Schülerinnen und Schüler des P-Seminars engagieren sich für obdachlose Kinder

    [04.04.2017] Im Rahmen des P-Seminars „Soziales Engagement“ haben Schüler und Schülerinnen das Münchner Team von terre des hommes, der bekannten Organisation für Straßenkinder, unterstützt. Das Thema Obdachlosigkeit und Perspektivlosigkeit von Kindern ist für uns besonders brisant, da die Kinder und Jugendlichen in unseren Alter befinden oder sogar jünger sind, und es aus unserer Perspektive fast unvorstellbar ist, unter welchen Bedingungen diese jungen Menschen überleben.

  • Runde 1 glanzlos überstanden

    WSG-Team zieht mit 10 Mann in Runde 2 ein

    [02.04.2017] Ende März eines jeden Schuljahres ist es wieder so weit: Die Fußballer erwachen aus ihrem Winterschlaf und kämpfen in unterschiedlichen Wettkampfklassen um den begehrten Titel des Münchner Stadtmeisters. Auch in diesem Schuljahr meldete das WSG vier Teams an und die ersten Spiele fanden am 29./30. März am Krehlebogen und der Bert-Brecht-Allee statt.

  • Französisch mit Zertifikat

    Schülerinnen und Schüler des WSG legten Prüfung ab 

    [28.04.2016]. Das DELF-Diplom ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache und dient als offizieller Nachweis für französische Sprachkenntnisse bei der Immatrikulation an einer Hochschule oder bei der Bewerbung für eine Arbeitsstelle in einem französischsprachigen Land. In den vergangenen zwei Wochen haben an unserer Schule 16 SchülerInnen diese DELF-Prüfung (schriftlich und mündlich) abgelegt.

  • Italien in guter Erinnerung

    Bericht vom Schüleraustausch mit Padua 

    [25.04.2016] Vom 4. bis zum 11. März 2016 waren wir, eine Gruppe von 15 Schülerinnen und Schülern der 8. und 9. Klassen, zusammen mit Frau Kesten und Herrn Kindermann in Padua. Als wir am Nachmittag nach einer 6-stündigen Fahrt am Bahnhof in Padua angekommen sind, haben uns die italienischen Schüler bereits freudig erwartet. Anschließend sind wir zu unseren Gastfamilien nach Hause gefahren und haben zu Abend gegessen.

  • Einen Blutcocktail bitte!

    Schüler*innen des WSG besuchten Fakultät für Chemie

    [22.04.2016] Am Freitag, den 26. Februar 2016 besuchte der Biologie- und Chemie-Kurs der Q 11 im Rahmen des bio-chemischen Praktikums gemeinsam mit Herrn Förg den Schüler-Info-Tag der Fakultät für Chemie und Pharmazie an der LMU. ,,Wie läuft eigentlich eine Chemievorlesung an der Universität ab?“ Diese Frage wurde zu Beginn des Informationstages in einer Experimentalchemievorlesung zum Thema "Luft" von Professor Peter Klüfers beantwortet.

  • Es lebe der Sport

    Die 8. Klassen im Sportcamp Inzell

    [21.04.2016] Die gesamte 8. Jahrgangsstufe des Werner-von-Siemens-Gymnasiums hielt sich in der Zeit vom 11.-15.04.2016 im Sportcamp Inzell des Bayerischen Landessportverbandes auf, um sich eine Woche lang sportlich zu betätigen. Dabei standen die unterschiedlichsten Sportarten auf dem Programm, u.a. auch Sportarten, die während des regulären Sportunterrichts nicht angeboten werden können.

  • Eine zeitlose Botschaft

    Szenen von Karl Kraus in Wort und Lied 

    [17.04.2016] Am Donnerstag, dem 7. April, gastierten die Schauspieler Roland Astor & Claus Obalski mit ihrem Lesetheater „Die letzten Tage der Menschheit“ in der Aula des Schulzentrums. Die Schüler der Q11, Lehrer und Freunde des Theaters erhielten Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt der Berliner und Wiener Gesellschaft während des Ersten Weltkriegs.

  • Leistungssteigerung dringend erforderlich

    Trotz 0:4-Niederlage ist das WSG eine Runde weiter 

    [11.04.2016] In der ersten Runde des Münchner Fußball-Schulwettbewerbes der Jahrgänge 2000-02 am 6.4.2016 mussten die WSGler am Krehlebogen eine verdiente Niederlage einstecken. Einziger Trost für die Truppe um Coach Widmann ist das Erreichen der nächsten Runde, da die gemeldete Mannschaft der Maria-Probst-Realschule nicht antrat und somit von Beginn an feststand, dass unsere Kicker eine Runde weiterkommen werden.

  • Erst nachdenken, dann posten

    Spannender Vortrag über die Gefahren in sozialen Netzwerken 

    [06.04.2016] Am Montag, den 4. April 2016 begeisterte der Spezialist für Internetkriminalität, Herr Karakaya, von der Münchner Kriminalpolizei in seinem Vortrag die rund 300 Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe des Gymnasiums und der Realschule. Folgende Themen sind von ihm in seiner sehr pfiffigen und ansprechenden Art erklärt worden:

  • Reduce, reuse und recycle

    Über den alltäglichen Umgang mit Ressourcen

    [05.04.2016] „Wer hat heute schon Ressourcen benutzt?“ Mit dieser Frage begann die 90minütige Veranstaltung in der Mensa für die 5. bis 7. Jahrgangsstufe in der Aula des Mensagebäudes am 10.3.16. Allen Jahrgangsstufen war schnell klar, dass sie ständig mit Ressourcen zu tun haben. Es gelang ihnen sogar den Begriff zu erklären und Beispiele anzugeben, wie „beim Zähneputzen“ oder „bei der Fahrt zur Schule“.

  • Schneevergnügen und Sonnenschein

    Rückblick auf ein erfolgreiches Skilager 2016

    [02.04.2016] Besser kann es überhaupt nicht laufen. Als am Freitag, den 18. März gegen 18 Uhr, die Busse am WSG wieder ankamen, blickte man in erschöpfte, aber begeisterte Gesichter. Hinter den 124 Kindern der 6. Jahrgangsstufe und den 13 Lehrkräften lagen eine Woche Skivergnügen, strahlender Sonnenschein und unzählige Erlebnisse, an die man sich auch noch nach der gemeinsamen Schulzeit erinnern wird.

  • Networking am Bosporus

    Eine Comenius-Fahrt nach Sakarya 

    Von Okhan Sari, Q11

    [24.04.2015] Im Rahmen des Comenius-Projekts trafen sich insgesamt 23 Schüler und Lehrer aus Frankreich, Italien, Tschechien und München in der Woche vom 15. bis zum 20. März in Sakarya/Türkei. Nach unserer Ankunft in Istanbul wurden wir bei Gastfamilien in Sakarya (100 km von Istanbul entfernt) untergebracht.

  • Starke Leistung in Unterzahl

    WSG-Fußballer qualifizieren sich für nächste Runde

    Von Dominik Widmann

    [23.04.2015] Die Fußball-Schulmannschaft der Jahrgänge 1999-2001 konnte in der 2. Runde einen weiteren Erfolg verbuchen und qualifizierte sich mit einer kämpferisch überzeugenden Leistung für die nächste Runde am 28.4.15 Aufgrund kurzfristiger Absagen von zwei Spielern trat das Team in beiden Begegnungen mit lediglich zehn Mann an, was die restlichen Spieler unheimlich motivierte.

  • Wer sauber rausgeht, war nicht da

    WSG-Schüler ziehen regelmäßig nach Maulwurfshausen

    Von Hergen Kicker

    [21.04.2015] Lagerfeuerromantik, verschlungene lehrerfreie Wege, Spiele und Häuser zum Selbstbauen: Das ist die Städtische Spiel- und Freizeitstätte Maulwurfshausen, die unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Ganztagsangebots (offen und geschlossen) besuchen dürfen, wenn die Hausaufgaben erledigt sind.

  • All my jewelleries

    Die Klasse 10d in den Kunstarkaden

    Von Fabian Hasselbach,Klasse 10d

    [20.04.2015] Am 18. März besuchte die Klasse 10d eine Kunstausstellung in den Kunstarkaden. Eine junge Kunstpädagogin, die derzeit die Ausstellung leitet, stellte uns die vier verschiedenen Künstler vor: Junwon Jung, Merlin Klein, Martin Papcún und Pedro Sequeira. Um uns genauer mit den Kunstobjekten zu beschäftigen, sollten wir uns in vier Gruppen aufteilen.

  • Es wird nicht nur Theorie gelehrt…

    Elektrik-Projekt der Klasse 9b

    von Rebecca Benöhr

    [16.04.2015] Ein wichtiges und äußerst interessantes Gebiet in der Physik ist die Elektrik. Es werden die elektrischen und magnetischen Felder sowie die Induktion anhand zahlreicher Experimente erklärt und auch der Alltagsbezug (Elektromotor, Elektronenstrahlröhre etc.) soll natürlich nicht zu kurz kommen. Doch wie funktioniert so ein Lautsprecher, der sich in den Ohrstöpseln der MP3-Player und Handys befindet, die sich die WSGler tagtäglich vor dem Schulhaus aus den Ohren ziehen?

  • Mit weißer Weste

    Fußballer ziehen souverän in die nächste Runde ein

    [07.04.2015] Die Fußball-Schülermannschaft der Jahrgänge 1999-2001 hat am 26.3.2015 die erste Qualifikationsrunde souverän gemeistert und sich mit einem 1. Platz für die nächste Runde qualifiziert. Unter der Leitung von Herrn Widmann konnte man mit nur einem Gegentor die guten Leistungen aus dem Vorjahr bestätigen und sowohl aus taktischer als auch spielerischer Sicht überzeugen. Gegen die Realschule Gut Warnberg wurde im zweiten Spiel des Tages mit einem 8:0-Kantersieg mächtig Selbstvertrauen getankt.

  • Spektakel am Himmel

    Auch das WSG hatte gute Sicht auf die Sonnenfinsternis

    Von Brigitte Bleicher

    [31.03.2015] In den Tagen vor der partiellen Sonnenfinsternis wurde die Aufregung immer größer: Zu wenig Sofi-Brillen, aber auch nicht genug Folie, um alle gewünschten Brillen zu basteln! Während der Sofi wurden dann Brillen getauscht oder selbstgebastelte Lochkameras eingesetzt, um die Verdunklung der Sonne durch den Mond verfolgen zu können.

  • Schneestaub und Sonnenschein

    Skiwoche der 6. Jahrgangsstufe in der Wildschönau

    Von Dominik Widmann

    [31.03.2015] Montag, 16. März 2015, 8.30 Uhr vor der Nordwiese. Ca. 120 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen, unzählige gepackte Koffer, Ski- und Snowboardausrüstung, 12 Lehrkräfte, drei Busse. Das Skilager 2015 stand auf dem Programm. Und nach einer entspannten Busfahrt konnte der Tross sein Quartier in der Wildschönau auch schon beziehen.

  • Mit nur einem Gegentor ausgeschieden

    Bitteres Aus für die Schulmannschaft WKII am Surheimer Weg

    Von Dominik Widmann

    [29.04.2014] Kurz vor Beginn der wohlverdienten Osterferien stand für die Fußballer des WSG (Wettkampfklasse II) noch die zweite Runde der Schulmannschaft auf dem Programm. 13 Mann und ihr Betreuer Herr Widmann machten sich also auf dem Weg, die gute Leistung der ersten Runde zu bestätigen. Doch es sollte anders kommen.

  • Fest der Kulturen – Fest der Vielfalt

    Großer Andrang am Tag der offenen Tür

    Von Antonia Gollwitzer & Susanne Sütsch

    [10.04.2014] Wie schon im vergegangenen Schuljahr fand in diesem Jahr wieder das Projekt „Lust auf Lyrik“ in Zusammenarbeit mit dem Schwabinger „LyrikKabinett“ statt. Dabei stellten Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Klassen (unter Anleitung von Dichterinnen und Dichtern verfasste) eigene Werke vor. Das war nur einer von vielen Programmpunkten, mit denen auch das diesjährige „Fest der Kulturen - Fest der Vielfalt“ aufwarten konnte.

  • Dem neuen Gürtel verpflichtet

    Erfolgreiche Judo-Prüfung am WSG  

    Von Bettina Pichelmann

    [25.04.13] Am Mittwoch, den 24.4.2013 war es endlich so weit und die Teilnehmer des Wahlunterrichts Judo durften zeigen, was sie in diesem Schuljahr bisher alles gelernt haben.
    Die anfängliche Aufregung verflog rasch, als vor zahlreichen Zuschauern die eingeübten Würfe und Haltegriffe sicher präsentiert werden konnten. Immer wieder schleuderte ein Judoka den anderen spektakulär durch die Luft, dabei landeten aber alle mit gekonnter Fallschule weich auf den ausgelegten Turnmatten.

  • Es wird öffentlich: Lust auf Lyrik!

    Veranstaltung im Kulturhaus Neuperlach

    Von Antonia Gollwitzer

    Bald schon ist es soweit! Am 8. Mai um 19:30 Uhr werden unsere Schülerinnen und Schüler ihre in Zusammenarbeit mit dem Lyrik Kabinett verfassten Werke im Kulturhaus Neuperlach am Hanns-Seidl-Platz 1 öffentlich aufführen.

    Die Schülerinnen und Schüler haben in den vergangenen Wochen im Rahmen des Deutsch­unterrichtes eigene Texte gestaltet und diese vorzutragen geübt.

  • Känguru der Mathematik am WSG

    Rekordbeteiligung: 418 Schüler machten mit

    Von Bettina Pichelmann

    [17.04.13] Am Donnerstag, 11. Arpil 2013 fand in den Jahrgangsstufen 5 bis 10 der Känguru-Wettbewerb der Mathematik statt. 418 Schülerinnen und Schüler knobelten gleichzeitig mit über 600000 in ganz Deutschland über spannenden und interessanten Aufgaben. Das WSG hat damit einen neuen Teilnehmerrekord aufgestellt!

  • Ein schreckliches Urteil

    Zeitzeuge Günther Rehbein erzählte der Q11 von seinem Leben im Unrechtsstaat DDR

    Von Antonia Gollwitzer

    [16.04.13] Im Rahmen des Geschichtsunterrichts führt das Städt. Werner-von-Siemens-Gymnasium turnusmäßig Zeitzeugenbefragungen durch. Am Dienstag, den 16.04.2013, berichtete Günther Rehbein der Q11 von seinen Erfahrungen. Günther Rehbein (geb. 1933 in Gera) war ausgebildeter Maler.

  • Reise in die Unterwelt

    Die Klasse 6e besuchte das Ägyptischen Museum

    Von Andrea Reiter

    [8.4.2013] Im Rahmen des projektorientierten Unterrichtsgangs der 6. Klassen begab sich die Klasse 6e am 5. März 2013 auf eine "Reise in die Unterwelt". In zwei Gruppen wurden die Schülerinnen und Schüler von Ägyptologinnen durch das Grab des Königsschreibers Rai geführt, das in zahlreichen Zeichnungen einen sehr guten Einblick in die Geschehnisse nach dem Tod im alten Ägypten zeigt.

  • Dem Klimawandel auf den Grund gehen

    Bücherquiz in der Schulbibliothek des WSG für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7

    [7.4.2013] Bis Ende April veranstaltet unsere Schulbibliothekarin, Frau Beißner, ein Bücherquiz über das Thema Klimaveränderung. Daran teilnehmen dürfen alle Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Jahrgangsstufe. Wer mitraten will, soll in einer Freistunde oder nach der Schule in die Schulbibliothek des WSG ins Mensagebäude kommen und 25 Minuten Zeit mitbringen. So lange benötigt man nämlich in etwa, um den Fragebogen auszufüllen. Jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer gewinnt ein Buch!

  • Spaß beim Knobeln und Parabelrutschen

    Schülerinnen des WSG gewinnen Gedichtwettbewerb am Tag der Mathematik

    Von Andrea Reiter

    [6.4.2013] Am 9. März 2013 fand der 13. Tag der Mathematik an der TU statt. Mit dabei waren 18 Schülerinnen und Schüler des WSG. Nach einem Eintrag in das Gästebuch, einer Thaleskreis-Blume, knobelten die Mathematik-Begeisterten in Gruppen in den Wettbewerben. Die Aufgaben haben alle gut bearbeitet, auch wenn dann am Ende das Losglück nicht auf unsere Teilnehmer fiel. Dafür haben Lisa Faraj und Laura Peichl aus der 6. Klasse den Gedichtwettbewerb gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Kontakt

 

Städtisches Werner-von-Siemens-Gymnasium

Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium (NTG)

 Sprachliches Gymnasium (SG)

 Sprachenfolge

 

Quiddestraße 4

81735 München

Quiddestraße [U5]

Tel.: 089 233 35000

Fax.: 089 233 35007

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Termine

Montag, 11.Dezember 2017

Tutorenschulung Benediktbeuern

Dienstag, 12.Dezember 2017

Mittwoch, 20. Dezember 2017

17.00 Weihnchtsbasar

19.00 Weihznachtskonzert

Freitag, 22. Dezember 2017

10.00 Weihnachtsgottesdienst

 

Mensa-Speiseplan

Freitag, 8.Dezember 2017

- Hackbraten mit Kroketten

- Topfenstrudel mit Vanillesauce

 

Montag, 11.Dezember 2017 

- Spaghetti Bolognese

- Ratatouille mit Kräuterrösti

Dienstag, 12. Dezember 2017

- Fleischpflanzerl mit Kartoffelbrei

- Vegetarisches Brokkolo-Schnitzel mit Reis und Schnittlauchsauce

Mittwoch, 13. Dezember 2017

 Veggie Day

- Vegetarisches Curry mit Reis

- Linseneintopf

Donnerstag, 14. Dezember 2017

- Würstelgulasch mit Kartoffeln

- Blätterteigtascherl mit Lauch und Karotte dazu frischer Salat und Dip

Freitag, 15.Dezember 2017

- Putensteak mit Pesto überbacken auf Risotto

- Kartoffelstrudel mit Buttergemüse

Servicetelefon

Das Referat für Bildung und Sport hat ein Auskunfts- und Beratungsservice für alle Fragen rund um die Themen Bildung und Sport eingerichtet. 

Tel. 233-96779

Weitere Informationen finden Sie hier

Anmeldung