Schneevergnügen, Sonnenschein, Skilager 2016

Besser kann es überhaupt nicht laufen. Als am Freitag, den 18. März gegen 18 Uhr, die Busse am WSG wieder ankamen, erblickte man in erschöpfte, aber begeisterte Gesichter. Hinter den 124 Kindern der 6. Jahrgangsstufe und den 13 Lehrkräften lagen eine Woche Skivergnügen, strahlender Sonnenschein und unzählige Erlebnisse, an die man sich auch noch nach der gemeinsamen Schulzeit erinnern wird.

Ziel unserer Reise war erneut die Skiregion Auffach/Wildschönau, welche sich in diesem Jahr mehr als schneesicher präsentierte. Direkt nach der Ankunft wurden schnell die Betten bezogen und eine kleine Mahlzeit eingenommen, ehe es auf die Piste ging und die ersten „Gehversuche“ unternommen wurden. Der Großteil der Schülerschaft stand noch nie auf Skiern, doch schnell kristallisierten sich einige Toptalente heraus, die schon nach wenigen Übungen den Hang hinunterwedelten.

Nach den harten, aber traumhaften Skitagen erholte man sich im hauseigenen Hallenbad, ruhte sich in stiller Atmosphäre auf den Zimmern aus oder zeigte seine Talente an den Tischtennisplatten oder auf dem Dance-Floor im Discobereich.

Die Fortschritte bei vielen Schülerinnen und Schülern verblüfften so manches Lehrergesicht, was dazu führte, dass völlige Skianfänger schon am dritten Tag bei der Gruppe der Fortgeschrittenen mitfahren konnten.

Fazit dieser einzigartigen Schulfahrt: Eine bezaubernde Bergwelt, eine mehr als angenehme Schülerschaft, sportlich hervorragende Leistungen und eine Menge Spaß!

Das Skilager 2016 war rundum ein voller Erfolg!

Herr Widmann