Bildungs- und Erziehungspartnerschaft

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Freunde des WSG,

Kennen Sie Missverständnisse zwischen einer Lehrkraft, Ihrem Kind und Ihnen?

Hatten Sie schon mal das Gefühl, dass Sie nicht nachvollziehen können, was die Schule von Ihnen oder ihrem Kind will? Wie gehe ich damit um? Wer kann mir helfen?

Antworten auf diese Fragen und vieles mehr finden Sie in dieser Erstfassung eines Konzeptes zum Miteinander in der Schulfamilie am WSG. Das Konzept basiert auf dem Schulversuch Akzente Elternarbeit.

Es geht dabei um die Entwicklung in den Bereichen

  • Gemeinschaft
  • Kommunikation
  • Kooperation
  • Mitsprache

zu denen die Schulfamilie des WSG jeweils Ziele festlegt. Um diese zu erreichen, wurden und werden Maßnahmen getroffen, die in regelmäßigen Abständen auf Effektivität geprüft werden. Auch Ziele können sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln, so dass das Miteinander der Schulfamilie einem steten Wandel unterliegt.

Die Erstfassung des Konzeptes des WSG wartet noch auf Ihre Ideen und Anregungen. Bitte senden Sie Ihre zahlreichen Rückmeldungen per Mail bis zum 15.06.2015 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Die Entwicklung des gemeinsamen Projektes der Schulfamilie und den damit verbundenen aktuellen Stand können Sie immer hier nachlesen:

Mai 2015: Erstfassung

Februar 2016: Überprüfung und Weiterentwicklung 

Der Elternbeirat des WSG

Erziehungspartnerschaft

Servicetelefon

Das Referat für Bildung und Sport hat ein Auskunfts- und Beratungsservice für alle Fragen rund um die Themen Bildung und Sport eingerichtet. 

Tel. 233-96779

Weitere Informationen finden Sie hier