Teamwork in der Luft

Sich einmal wie Tarzan fühlen und in luftiger Höhe verschiedene Hindernisse überwinden? Der Hochseilgarten auf der Nordwiese unseres Schulzentrums ist für viele Schüler eine ganz besondere "Herausforderung".

Die Hauptplattform befindet sich auf ca. 8m Höhe und bietet, mit dem Balancieren über schmale Stahlseile, Entlanghangeln an wackeligen Autoreifen und Boxsäcken bis zu einem Sprung auf eine weitere Plattform, jedem Schüler eine spannende Abwechslung zum Schulalltag. Jeder Kletterer kann hier an verschiedenen Elementen seinen Mut und sein individuelles Können ausloten. Gefördert werden dabei Motorik, Koordination, Selbstbewusstsein und vor allem Teamgeist, da stets in Zweierteams geklettert wird.

Der Hochseilgarten steht unserer Schule immer donnerstags zur Verfügung und ist ab der neunten Klassenstufe vorgesehen. Die Schüler werden bei ihren Erkundungstouren von zwei professionell ausgebildeten Lehrern betreut. Jeder ist ständig über stabile Klettergurte mit Karabinerhaken und Seilen doppelt gesichert und trägt dazu einen Helm.

Die Nutzung der Kletteranlage stellt an die Schüler keine besonderen Anforderungen an Fitness oder körperliche Verfassung, so dass jeder mitmachen kann. Wie die einzelnen Hindernisse bewältigt werden, liegt ganz an den Schülern selbst, der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: „learning by doing“ und die Kooperation mit dem Partner stehen  im Vordergrund.

  • hochseilgarten1
  • hochseilgarten2
  • hochseilgarten3
  • hochseilgarten4
  • hochseilgarten5
  • hochseilgarten6
  • hochseilgarten7
  • hochseilgarten8