Volles Programm

Gegenbesuch unserer Freunde aus Padua am WSG

[19.06.2017] Am Montag, den 8. Mai 2017, haben wir am Abend zusammen mit unserer Italienischlehrerin Frau Kesten unsere italienischen Austauschpartner vom Bahnhof abgeholt. Die meisten sind im Anschluss zu sich nach Hause gefahren und haben dort den Gastschülern ihr Zimmer gezeigt und gemeinsam gegessen. Jeder hat zudem als freundliche Geste ein Gastgeschenk bekommen. Am Morgen darauf trafen sich alle um 8.00 Uhr in der Schule zum Willkommensfrühstück in den ersten zwei Stunden.

 

Danach verbrachten wir noch die Pause zusammen, bevor die Italiener zu einer Stadtführung in die Innenstadt gingen, wo sie die interessantesten Sehenswürdigkeiten besichtigt und die wichtigsten Infos über München bekommen haben. Die Mittagspause fand auf dem Viktualienmarkt statt. Im Anschluss waren sie in einem Keramikladen, wo sie Tassen und Schüsseln selbst bemalen durften. Als unsere Gäste am Nachmittag wieder in der Schule ankamen, holte jeder seinen Austauschpartner ab. Am Abend waren alle zum Abschluss des Tages bei einer Mitschülerin zum Grillen im Garten eingeladen.

Am Mittwoch stand ein Tagesausflug ins Allgäu auf dem Programm. Daher trafen sich alle um 7.50 Uhr, so dass wir pünktlich starten konnten. Zuerst besuchten wir die „Schaukäserei Ammergäuer Alpen“. Dort konnte man sich die Käseproduktion genau anschauen, und danach gab es einen erklärenden Film, dessen Informationen die uns führende Dame immer noch durch eigene Erklärungen ergänzte. Zum Schluss durften wir verschiedene leckere Käsesorten probieren.

Als wir  mit dem Besuch der Schaukäserei fertig waren, wanderten wir zum nebenan gelegenen Kloster Ettal. Dort führte uns ein Mönch sehr ausführlich durch die Kirche. Auf dem Klostergelände hatten wir dann auch Mittagspause und die Gelegenheit zu essen. Außerdem haben wir uns im Klostershop umgesehen. Zum Schluss haben wir noch das idyllisch gelegene Schloss Linderhof besichtigt. Wir haben uns im Schlosspark aufgehalten und im Schloss auch eine Führung bekommen. Am Abend trafen sich wieder alle, diesmal zu einem gemeinsamen bayrischen Essen.

 Am Donnerstag war der Schulbeginn wie immer um 8.00 Uhr. In den ersten zwei Stunden beendeten wir die bereits in Italien begonnene Projektarbeit zum Thema „Andere Länder, andere Sitten“. Nach der ersten Pause besuchten unsere Partner dann für zwei Stunden mit uns den jeweiligen Unterricht. Im Anschluss trafen sich wieder alle vor dem Sekretariat, um gemeinsam in den Tierpark Hellabrunn zu gehen. Nach unserer Rückkehr in der Schule hatten wir Freizeit für uns, bis wir am Abend eine lustige und abwechslungsreiche Vorstellung im GOP Varieté-Theater besuchten.

Am letzten Schultag stellten wir unsere Projektergebnisse in den ersten zwei Stunden vor. Nach der Pause hatten wir einen interessanten Physikworkshop bei Herrn Teinert. Danach fuhren wir zum Schloss Nymphenburg, wo wir im Schlosspark eine Mittagspause einlegten. Anschließend begann die Führung, bei der wir allerdings getrennt wurden, da die Italiener eine italienische Führung bekamen und wir eine deutsche. Im Anschluss an das offizielle Programm gingen die meisten noch in den Olympiapark und stiegen auf den Olympiaturm.

Am Samstag waren wir in kleineren Gruppen unterwegs, deswegen kann ich hier nur meinen Samstag beschreiben. Wir sind in die Therme Erding gefahren und haben dort den halben Tag verbracht, den anderen halben Tag war ich mit meiner Freundin und ihrer Austauschpartnerin in der Stadt, um unseren Partnerinnen die Möglichkeit zu geben, Souvenirs zu kaufen.

Am Abreisetag brachten wir unsere italienischen Gäste zum Bahnhof und verabschiedeten uns dort alle voneinander. Als der Zug sich in Bewegung setzte, rannten wir noch ein Stück mit und dann waren sie leider weg. Wir haben uns aber fest vorgenommen, bald an einem Wochenende noch einmal privat nach Italien zu fahren.

Kontakt

 

Städtisches Werner-von-Siemens-Gymnasium

Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium (NTG)

 Sprachliches Gymnasium (SG)

 Sprachenfolge

 

Quiddestraße 4

81735 München

Quiddestraße [U5]

Tel.: 089 233 35000

Fax.: 089 233 35007

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mensa-Speiseplan

Montag, 20. November 2017 

- Lasagne al forno

-Sellerie-Schnitzel mit Kartoffeln

Dienstag, 21 November 2017

- Piccata Milanese auf Tomatenpasta

- in Kräuterbutter geschwenkte Maultaschen mit buntem Salat

Mittwoch, 22. November 2017

Buß- und Bettag

Donnerstag, 23. November 2017

- Tortellini in einer fruchtigen Tomatensauce

- gebackener Camembert mit Kartoffeln und Preiselbeeren

- Tafelspitz mit Kartoffeln und Meerrettichsauce

Freitag, 24.November 2017

- Putensteak in einer Pfefferrahmsauce mit Spätzle

- Kaiserschmarrn mit Mandeln und Rosinen

Servicetelefon

Das Referat für Bildung und Sport hat ein Auskunfts- und Beratungsservice für alle Fragen rund um die Themen Bildung und Sport eingerichtet. 

Tel. 233-96779

Weitere Informationen finden Sie hier

Anmeldung