"Wir waren eine ganz normale Familie"

Der Holocaust-Überlebende Abba Naor im Zeitzeugengespräch mit der Q11

[19.05.2017] Am Mittwoch, den 17. Mai, war die 11. Jahrgangsstufe zu einem Gespräch mit Herrn Abba Naor eingeladen. Herr Naor musste als 13-Jähriger miterleben, wie die litauische jüdische Bevölkerung in Gettos zusammengetrieben wurde, musste miterleben wie sein älterer Bruder erschossen und seine Mutter und sein jüngerer Bruder in die Gaskammer geschickt wurden.

Was begann mit „Wir waren ein ganz normale Familie.“ endete im Mai 1945 mit dem Todesmarsch von Dachau. Mit beeindruckenden Worten beschreibt Naor die Zeit dazwischen. Für die Zuhörer waren dies zwei sehr bewegende Stunden mit einem Überlebenden des Holocausts.

Kontakt

 

Städtisches Werner-von-Siemens-Gymnasium

Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium (NTG)

 Sprachliches Gymnasium (SG)

 Sprachenfolge

 

Quiddestraße 4

81735 München

Quiddestraße [U5]

Tel.: 089 233 35000

Fax.: 089 233 35007

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mensa-Speiseplan

Die Mensa ist in der letzten Woche vor den Sommerferien geschlossen. 

Servicetelefon

Das Referat für Bildung und Sport hat ein Auskunfts- und Beratungsservice für alle Fragen rund um die Themen Bildung und Sport eingerichtet. 

Tel. 233-96779

Weitere Informationen finden Sie hier

Anmeldung