Filter
  • Volles Programm

    Gegenbesuch unserer Freunde aus Padua am WSG

    [19.06.2017] Am Montag, den 8. Mai 2017, haben wir am Abend zusammen mit unserer Italienischlehrerin Frau Kesten unsere italienischen Austauschpartner vom Bahnhof abgeholt. Die meisten sind im Anschluss zu sich nach Hause gefahren und haben dort den Gastschülern ihr Zimmer gezeigt und gemeinsam gegessen. Jeder hat zudem als freundliche Geste ein Gastgeschenk bekommen. Am Morgen darauf trafen sich alle um 8.00 Uhr in der Schule zum Willkommensfrühstück in den ersten zwei Stunden.

  • Unter der Sonne Portugals

    ERASMUS+ Projekttreffen in Portugal 30.4.-8.5.2017

    [02.06.2017] Wir alle konnten es gar nicht erwarten. Seit dem Meeting im Winter zählten wir praktisch die Tage. Ich hatte anfangs so meine Bedenken, ob es wirklich klug sei, während der elften Klasse eine komplette Woche Schulstoff zu verpassen. Aber natürlich habe auch ich mich wahnsinnig gefreut. Und am 30. April war es dann endlich so weit. Auf ging’s nach Portugal! In Lissabon angekommen, konnten wir erstmal alle unsere Jacken wegpacken, denn die hat man dort nicht gebraucht. Bei 25 Grad Sonnenschein nur verständlich.

  • Nachhilfe

     Auch in diesem Schuljahr werden wieder ....

    Schülerinnen und Schüler, die Nachhilfe erteilen, gesucht.

     

    Dies betrifft insbesondere folgende Fächer:

     

    Deutsch, Mathematik, Chemie, Physik, Latein, Französisch, Italienisch und Englisch.

     

    Wenn Du in einem der Fächer (sehr) gute Leistungen erzielst und die Unterrichtsinhalte anschaulich erklären kannst, dann bieten wir Deine Nachhilfe gerne bei uns an. Fülle dazu das Formular aus und schicke es per E-Mail an: nachhilfe@wsg.muenchen.musin.de

    Wenn Du selbst Nachhilfe benötigst, dann teile uns Deinen Bedarf mit folgendem Formular mit und sende es an: nachhilfe@wsg.muenchen.musin.de

     

     

     

  • Unsere Schülerinnen und Schüler unterrichten Grundschulschüler/innen

    [02.06.2017] Im Rahmen der Umweltgruppe „Aktion N – Fair in die Zukunft!“ in Zusammenarbeit mit dem externen Träger Ökoprojekt MobilSpiel e.V.  durften sich nun unsere Schüler/innen  der 6A als Lehrer/innen testen. Am 10.5.2017 gingen wir dafür in die Grundschule an der  Max- Kolmsperger –Straße. Im Rahmen eines Projekttages vor Ort war es dort den Schüler/innen der 4. Klasse möglich den Workshop „Schule der Nachhaltigkeit“ zu wählen, welcher von unseren Schülerinnen und Schülern geplant und durchgeführt wurde.

  • Happy Drama lädt euch ein...

    … zu Liz‘ Halloweenparty! Braut einen Zaubertrank mit der Hexe, streitet euch mit Omas, esst haufenweise Kekse und flirtet mit Kevin. Doch Vorsicht, dass euch nicht der Fluch trifft…

    All dies und mehr seht ihr bei „Werwolf – der Fluch der Dunklen“, der Aufführung unserer Theatergruppe „Happy Drama“ am 4. und 5. Juli jeweils um 19 Uhr in der Mensa. Die Karten sind kostenlos und werden ab Mittwoch jeweils in der zweiten Pause im Durchgang am Haupteingang ausgegeben.

    Unser Maskottchen Kroko ist natürlich auch wieder dabei und freut sich darauf, entdeckt zu werden.

    Einen kleinen Einblick in dieses spannende, gruselige und lustige Abenteuer seht ihr hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=CYwn6SHWy-M

  • "Lieber leben"

    Die Klasse 7c zu Besuch in der Dokumentarfilmschule 

    [22.06.2016] Am Freitag, den 13.05.2016, hat die Klasse 7c, begleitet von unserer Deutschlehrerin Frau Kesten und von Herrn Kindermann, einen Ausflug in den Gasteig gemacht. Dort haben wir uns im Rahmen des Dokumentarfilmfestivals den Dokumentarfilm "Lieber leben" von Katharina Köster angesehen, der uns alle sehr beeindruckt hat. Der Film handelt von einem Jungen namens Tobias, der einen angeborenen Herzfehler hat und deshalb einen Großteil seiner Kindheit im Krankenhaus verbringen musste.

  • Die richtige Beleuchtung

    Die Klasse 9d besuchte die Uni München

    [17.06.2016] Am 26. November 2015 durften wir, die Klasse 9d, mit unserer Physiklehrerin Frau Dietl einen Unterrichtsgang im Rahmen des Physikunterrichtes an die LMU machen. Gleich um 8 Uhr trafen wir uns vor der Schule. Von hier aus sind wir dann gemeinsam zur Universität München gefahren, wo wir sehr freundlich empfangen wurden. Da unsere Klasse ein bisschen zu groß war, wurden wir zu Beginn in zwei kleinere Gruppen aufgeteilt.

  • In lettischen Wäldern

    Von der Erasmus+ Fahrt nach Smiltene (Lettland)  

    [05.06.2016] In Riga gelandet, erkundeten wir zunächst für einige Stunden die Stadt, bevor wir unsere Reise nach Smiltene fortsetzten. Den Abend verbrachten wir in unseren Gastfamilien. Am nächsten Tag empfing uns der Bürgermeister des Ortes mit einer Festansprache in der Aula des Gymnasiums. Nach seinen herzlichen Worten übergab er uns das Mikrofon und alle Schüler der Partnerschulen (Türkei, Rumänien, Italien, La Réunion, Portugal, Griechenland und natürlich Deutschland) hielten ihre vorbereiteten Präsentationen zu den Themen „Nationalparks“ sowie „Gefährdete Tier- und Pflanzenarten“ in ihrem jeweiligen Land.

  • Mit der Kraft der Sonne

    Solar-Projekte der Klasse 8d

    Von Jennifer Rankel, Klasse 8d

    [21.07.2015] Etwa 2 Monate jeweils 4 Stunden pro Woche haben wir daran gearbeitet. Nun sind sie endlich fertig, die Solarprojekte der Klasse 8d. 7 Projekte hatte unsere Klasse in dieser Zeit erarbeitet, darunter einen Freizeitpark (Foto), ein Windrad sowie einen Flughafen – und das alles solarbetrieben! Zu Beginn haben wir erstmal unsere Ideen gesammelt, wobei wir noch unsicher waren, ob man diese überhaupt umsetzen könne. Doch nach kurzem Überlegen hatte sich dann jede Gruppe auf ein Projekt geeinigt.

  • Strukturen des Daseins

    Die Klasse 10c im Haus der Kunst 

    von Lilith Pape, Sabrina Schneiderheinze,Nina Braun, Jessica Blechschmidt, Klasse 10c

    [07.07.2015] Am 20.Mai besuchte unsere Klasse (10c) mit unserer Kunstlehrerin Fr. Kosorcic die Ausstellung “Strukturen des Daseins: Die Zellen“ von Luise Bourgeois im Haus der Kunst.

  • Kulinarik und Kultur

    Austauschschüler aus Padua zu Gast in München

    Von Hilal Adic, Klasse 9d und Elif Adic, Klase 10e

    [24.06.2015] Vom 13. bis zum 19. April 2015 waren unsere Austauschschüler aus Padua eine Woche lang in München zu Besuch. Neben dem gemeinsamen Besuch des Unterrichts und einer Projektarbeit, bei der die italienischen und deutschen Schüler typische regionale Gerichte Venetiens, Bayerns und der Türkei kennenlernten, unternahmen wir zusammen viele Ausflüge, wie zum Beispiel den Besuch der Tutanchamun-Ausstellung im Olympiapark.

  • Schule des Sehens

    Workshop zum kreativen Dokumentarfilm

    Von Paulina Pudell, Klasse 7c

    [29.06.2015] Die Klasse 7c hat im Rahmen des Schulprogramms von DOK.education am 12. Mai 2015 zusammen mit unserer Deutschlehrerin, Frau Kesten, und begleitet von unserer Englischlehrerin, Frau Bonhomme, einen Ausflug in den Gasteig gemacht, wo wir die Dokumentarfilmschule besucht haben.

  • Pesto, Focaccia und noch viel mehr...

    Schüleraustausch mit Genua

    Von Benedict Kreiner und Felix Sebald, 10a

    [25.06.2015] Wir, SchülerInnen aus der Klasse 10a, und einige andere SchülerInnen der 9. und 10. Jahrgangsstufe fuhren zusammen mit Frau Kesten und Frau Dittmer mit dem Reisebus vom 15. bis 22. Mai 2015 zum Schüleraustausch nach Genua. Während des Stadtrundgang durch Genua am ersten Tag lernten wir die größte zusammenhängende  Altstadt Europas kennen.

  • „Besser eine fehlerhafte Demokratie als eine starke Diktatur.“

    Der Zeitzeuge Max Mannheimer sprach über den Holocaust

    Von Lisa Ngyuen, P- Seminar Journalistik Q11

    [24.06.2015] „Eine Schülerin fragte mich, wieso ich so glücklich sei. Früher habe ich darauf gehofft, 40 Jahre alt zu werden und jetzt bin ich sogar 95! Wieso sollte ich also nicht glücklich sein?“ Mit diesen einleitenden Worten erntete Max Mannheimer anerkennende Blicke der Oberstufenschüler des WSG, denn Glück ist in diesem Leben nichts Selbstverständliches gewesen.

  • Atomphysik und Sensorik

    Experimentieren an der LMU

    Von Eva Wiesner, Klasse 9b

    [19.06.2015] Am 9. Juni 2015 besuchten wir, die Klasse 9b, zusammen mit Frau Benöhr und Herrn Aßmann im Rahmen des Physikunterrichts die Ludwig-Maximilians-Universität (Didaktik der Physik). Die Münchner Universität geht nämlich bei der Ausbildung von jungen Physiklehrkräften neue Wege.

  • Félicitations!

    Diplôme d´études en langue française

    Von Brigitte Gamper

    [19.06.2015] Das DELF ist ein staatliches französisches Sprachdiplom auf verschiedenen Niveaus. Es ist weltweit anerkannt und stellt bei Bewerbungen in Studium und Beruf, im In- und Ausland, eine zusätzliche Qualifikation dar. Die DELF-Prüfung besteht aus einer mündlichen Prüfung (oral individuel)  und einem schriftlichen Teil (épreuve écrite). Nach insgesamt bestandener Prüfung erhalten die SchülerInnen  das Sprachdiplom.

  • Ein Blick hinter die Kulissen

    Siemens Partnerschulprogramm „ARENA-Tour“

    Von Katarina Macinkovic und Reyhan Tunc

    [18.06.2015] Am 20.05.2015 fuhren wir, die Klasse 8c, zusammen mit den Lehrkräften Frau Benöhr und Herr Thiel zur Allianz-Arena nach Fröttmaning und nahmen an der „Arena-Technik-Tour“ teil.

  • Im Klang der Meeresorgel

    Comeniusprojekt: Austausch mit Zadar

    Von A. Schweizer, E. Hudoletnjak & S.Heymanns

    [16.06.2015] Am 1. Mai machten wir uns für neun Tage mit Herrn Horrmann und Frau Frase auf den Weg, vom kalten regnerischen Deutschland  in das sonnig warme Kroatien. Mit kurzen Hosen und viel Sonnencreme machten wir Zadar unsicher.

  • Mathe mit dem Känguru

    Preisvergabe für die erfolgreichsten Teilnehmer/-innen

    Von Sabine Rimmele

    [13.06.2015] Am Känguruwettbewerb nimmt das WSG schon seit mehreren Jahren erfolgreich teil, so auch dieses Jahr. Obwohl die 6. und 9. Klassen dieses Jahr wegen Skilager und Betriebspraktikum nicht miträtseln konnten, kamen doch stattliche 255 Teilnehmer zustande.

  • Peppige Texte im Pepper-Theater

     
     Abschlusspräsentation des Projektes „Lust auf Lyrik“

    Von Inga-Britt Frase
     
    [09.06.2015] Es war eine rundum gelungene und äußerst eindrucksvolle Präsentation ihrer selbst verfassten Gedichte, die die Schüler der Klasse 9a während ihrer Abschlusspräsentation des mehrstündigen Projektes Lust auf Lyrik geboten haben. Unter Anleitung der Schriftstellerin Birgit Müller-Wieland und des Lyrikers Àxel Sanjosé und hat sich die Klasse neugierig auf ein besonderes Sprachabenteuer eingelassen.
  • Mit dem Safaribus zum Schuhplatteln

    Alles außer gewöhnlich: die Comenius-Fahrt nach Tschechien

    Von Famaro Heyng, Klasse 10e

    [08.06.2015] Am Sonntag, den 3. Mai 2015 machten sich Herr Wolf, Herr Ritter, Frau Gilbers, drei Schüler und ich auf den Weg nach Tschechien zum letzten Treffen des Comenius Projektes Social Media and School.  Wir verbrachten die ersten Tage in einem Internat eines kleinen Ortes namens „Rybitvi“, der ca. 100 km östlich von Prag liegt.

  • Der letzte Akt

    Für das WSG war im Halbfinale Endstation

    Von Dominik Widmann

    [22.05.2015] Am Ende des Tages mussten die WSG-Fußballer verdient ihre Koffer packen, da die erbrachte Leistung nicht ausreichte, um den anderen Teams Paroli bieten zu können. Die Truppe trat am 13.05.2015 in ähnlicher Besetzung an, um den Finaleinzug perfekt zu machen. Doch vom ersten Spiel an wollte der Ball nicht so laufen wie in den Runden zuvor und auch die kämpferische Einstellung war an diesem Tag leider nicht ausreichend.

  • Dem Anfang wohnt ein Zauber inne

    Erfolgreiches Abschneiden der Volleyball - Wettkampfmannschaften II & III des WSG

    [24.06.2014] Wir, die Volleyball Schulmannschaft (WK III) des Werner-von-Siemens Gymnasiums, haben uns dadurch, dass wir Münchner Meister geworden sind, zur südbayrischen Meisterschaft qualifiziert. Leider konnten wir uns den 1. Titel nicht selbst erkämpfen, da wir die einzige gemeldete Mannschaft in München waren, jedoch hätten wir dabei sicher gute Chancen gehabt. Denn auch bei der südbayrischen Meisterschaft, am 26.02.14 in Straubing, haben wir eine sehr gute Leistung gezeigt.

  • Den Wikingern auf der Spur

    Comenius-Gruppe des WSG zu Gast in Dänemark

    Von Anette Gilbers

    [23.06.2014] 10 Tage verschlug es 24 Schüler der 9. Jahrgangsstufe in den sommerlichen Norden Europas nach Dänemark im Rahmen unseres bilateralen COMENIUS-Projekts. Unsere Partnerschule in Jyllinge empfing uns mit offenen Armen und verwöhnte uns mit einem abwechslungsreichen Programm und Smorrebrod in allen Varianten...

  • La vie en rose

    Comenius-Gruppe des WSG zu Besuch in Frankreich

    Von Romy Gruber und Marsha Santoso, Q11

    [02.06.2014] Vom 10. bis 17. Mai machten wir uns auf die Reise nach Castres in den Midi-Pyrenäen und besuchten unsere französischen Austauschpartner, die bereits im Dezember des vergangenen Jahres bei uns in München zu Gast waren im Rahmen des COMENIUS-Projekts „Social media & school“. Ein abwechslungsreiches Programm hielt uns auf Trab. Wir besichtigten Städte wie Toulouse, Albi und Carcassone, spielten zusammen Minigolf, arbeiteten gemeinsam am Projekt und entdeckten abends das Nachtleben Castres.

  • Der Sommernachtstraum wird Wirklichkeit

    Das WSG führt Shakespeares Bühnenspiel am 1., 2. und 3. Juli jeweils um 19.00 Uhr auf

    [30.05.2014] Verzwickte Liebe ist ein Problem, welches es schon seit Ewigkeiten gibt. Lysander und Hermia sind ein glückliches Paar, das heiraten möchte. Allerdings gibt es einen unglücklichen jungen Mann namens Demetrius, dem eigentlich Hermia versprochen wurde. Zudem liebt er Hermia auch. Da Hermias Vater und Demetrius alles daran setzen, die Eheschließung von Lysander und Hermia zu verhindern, flieht das Paar in einen magischen Wald.

  • Reifezeugnis mit Auszeichnung

     "Wer ist Martha?" - Preise für das beste Deutsch-Abitur

    Von Antonia Gollwitzer

    [28.06.13] Am WSG werden in diesem Jahr erstmalig Preise für die besten Deutsch-Abiturientinnen und -Abiturienten verliehen.Den so Ausgezeichneten winken Bücher der aktuellen Chamisso-Preisträger Marjana Gapanenko und Anila Wilms. Wir wollen damit zum einen die herausragende Leistung unserer Schülerinnen und Schüler würdigen.

  • Handys & Laptops clever entsorgen

    Sammelaktion und Schulwettbewerb bis 31.7

    Von Christian Winkler

    [20.06.13] Das WSG sammelt wieder Althandys und dieses Jahr auch ausgediente Laptops. Im Lehrerzimmer und im Sekretariat sind bis 31. Juli Sammelboxen aufgestellt. Gebt die Altgeräte bei eurem Klassenumweltbeauftragten ab, um sie zu erfassen, dann nimmt eure Klasse beim Schulwettbewerb teil.

  • Jump & Fly am Odeonsplatz

    Schüler des WSG springt im Weitsprung auf Platz 2 

    Von Felix Pensl

    [19.06.13] Bei kühlen Witterungsbedingungen richtete die Stadt München am vergangenen 4. Juni das Jump and Fly auf dem Odeonsplatz aus. Bei diesem Wettkampf trat die internationale Top-Elite im Weit- und Hochsprung gegeneinander an. Im Vorfeld startete der Schülerwettbewerb im Weitsprung der Jahrgänge 2000 bis 2006.

  • Es klappert die Mühle inmitten der Stadt...

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d2/M%C3%BCnchen_%E2%80%94_Hofbr%C3%A4uhaus-Kunstm%C3%BChle_2013.JPGKlassenausflug der 6b in die Hofbräuhaus-Kunstmühle

    Von Julia Baumeister

    [11.06.13] Am 14.05.2013 machte sich die Klasse 6b auf, die Welt des Mühlenwesens näher zu ergründen. Anlässlich der Lektüre des Jugendromans „Krabat“ des erst kürzlich verstorbenen Autors Otfried Preußler, der von einem jungen Müllerburschen erzählt, war die Neugier der Schüler groß, wie denn eine echte Mühle aussieht und funktioniert.

  • Young, wild and free

    Q12 belegt Platz 2 im Schulabschluss-Challenge der Stadtsparkasse

    [07.06.2013] Zu einem solchen Anlass kommt man gerne in die Schule, auch mitten in der Abiturzeit: Am  7. Juni überreichten die Verantwortlichen der Stadtsparkasse der Q12 ihren Preis für Platz 2 im Schulabschluss-Challenge – einen Scheck über 2000 Euro.

Mensa-Speiseplan

Dienstag, 16.10.18

- Pasta Pfanne "Elgar"

- Kasspatzn

Mittwoch 17.10.18       - Veggie Day!

- Tortellini in einer Gemüserahmsoße

- Spinatlasagne

Donnerstag 18.10.18

- Fleischpflanzerl mit Kartoffelbrei

- Brokkoli-Käse-Medaillons mit Gemüserei  

Freitag, 19.10.18

- Schnitzel mit Bratkartoffeln

- Pfannkuchen

Kontakt

 

Städtisches Werner-von-Siemens-Gymnasium

Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium (NTG)

 Sprachliches Gymnasium (SG)

 Sprachenfolge

 

Quiddestraße 4

81735 München

Quiddestraße [U5]

Tel.: 089 233 35000

Fax.: 089 233 35007

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Servicetelefon

Das Referat für Bildung und Sport hat ein Auskunfts- und Beratungsservice für alle Fragen rund um die Themen Bildung und Sport eingerichtet. 

Tel. 233-96779

Weitere Informationen finden Sie hier

Anmeldung