Beiträge

Filter
  • Von Null auf Marcel Hirscher (österreichischer Ski-Star)

    „Skifahren macht total Spaß!“ „Das mache ich auf jeden Fall wieder!“ Voll cool, wenn man die Piste runterfährt!“ – Diese und viele weitere positive Äußerungen konnte man am Ende der Skilager-Woche von den Schülerinnen und Schülern vernehmen. Die Fortschritte, die sowohl die fortgeschrittenen Skifahrer, aber insbesondere die Anfänger in diesen fünf Tagen erzielten, waren wahrlich beachtlich und so waren es für viele der teilnehmenden „Pistenteufel“ mit Sicherheit nicht die letzten Abfahrten in ihrem Leben. Am Montag, den 12.03.2018 ging es mit drei Bussen Richtung Auffach/Wildschönau (Österreich). Im Gepäck waren neben 13 Lehrkräften, 144 Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe, unzähligen Gepäckstücken auch viele offene Fragen, was uns denn erwarten würde. Antworten auf diese Fragen wurden schnell gefunden: 

  • Engagiert für die Umwelt - die Umweltbeauftragten

    Auch dieses Jahr trafen sich die Umweltbeauftragten der 5. bis 10. Klassen unserer Schule im Ökologischen Bildungszentrum (ÖBZ). Am 7.11.2017 wurde einen ganzen Tag lang intensiv geplant, diskutiert und gearbeitet, damit in diesem Schuljahr das Thema Umweltschutz weiter präsent in den Köpfen der Schüler/innen bleibt. Nicht umsonst ist das Werner-von-Siemens-Gymnasium auch dieses Jahr wieder als Umweltschule Europa ausgezeichnet worden.

  • Auszeichnung: Umweltschule in Europa 2016/2017

     Auch in diesem Jahr hat sich das Städt. Werner-von-Siemens Gymnasium den Titel „Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule für das Schuljahr 2016/17“ sichern können. Das beweist zum fünften Mal in Folge, dass Umweltschutz und Nachhaltigkeit wesentliche Schwerpunkte im Schulalltag am WSG sind.

  • Erasmus + Austausch mit Athen

    Refugees Welcome - when numbers become faces

    [04.03.18] Unsere Reise nach Athen begann, voller Freude auf die Wärme (20°C(30°C unterschied!!)) am Sonntagmorgen am Münchner Flughafen. Nach unserer Ankunft im Hotel der Lehrer wurden wir herzlich von unseren Hosts und ihren Familien empfangen. Die Woche startete am Montag in der Schule mit mehreren Ice-Breaker Games und einer Wilkommens-Party am Abend.

  • Waffeln für Geflüchtete

    Die Idee:

    „Waffeln für Geflüchtete“ ist ein klasseninternes Projekt der Klasse 8A des Werner-von-Siemens-Gymnasiums. Die Klasse hielt es für eine gute Idee durch den Verkauf von Waffeln Geld für Flüchtlinge zu sammeln.

    Anfangs waren wir uns nicht sicher, auf was sich unser Projekt beziehen sollte, doch schließlich entschieden wir uns dafür, Flüchtlingen zu helfen, da diese eine sehr schwierige Zeit hinter sich haben und immer noch viel auf sie zukommen wird. 2015 kamen viele Flüchtlinge nach Deutschland und viele halfen mit, doch mit der Zeit nahm die Anzahl der Helfenden ab. Wir wussten also, dass wir etwas für die Flüchtlinge tun wollten. Nur was?

Servicetelefon

Das Referat für Bildung und Sport hat ein Auskunfts- und Beratungsservice für alle Fragen rund um die Themen Bildung und Sport eingerichtet. 

Tel. 233-96779

Weitere Informationen finden Sie hier