Schreibversuche mit einer Journalistin

Schreibversuche der 9c mit der Journalistin Agnes Fazekas

Am 13. Dezember 2019 besuchte die Journalistin Agnes Fazekas die Klasse 9c. Es ist eine besondere Gelegenheit zu im Unterricht gelesenen Reportagen tatsächlich die Autorin persönlich kennenlernen zu können. Die in München geborene Autorin lebt seit 2014 als Freie Journalistin in Tel Aviv. Sie schreibt u.a. für die Süddeutsche Zeitung, die Zeit und den Spiegel.

 

 

 

Für ihre (Reise-)Reportagen schwimmt Fazekas schon mal durch den Bosporus oder klettert mit Frauen zusammen im iranischen Gebirge vor den Toren Teherans.

 

Den Besuch nutzten die Schüler und Schülerinnen ausgiebig, um mehr über den Beruf als auch über die erlebten Abenteuer zu erfahren. Unter Anleitung einer echten Journalistin machten den Schülern auch die ersten Schreibversuche viel Spaß: Wie beginnt man eine Reportage? Wie schreibt man anschaulich?

Würde eine Reportage über den Besuch von Agnes Fazekas für die Schülerzeitung geschrieben werden, könnte sie vielleicht so beginnen:

 

Schreibversuch von Filip Dinulovic:

Eine normale Klasse am Donnerstagnachmittag: Gelangweilt, lustlos und nur körperlich anwesend. Da holt die Deutschlehrerin Frau Freis die Reporterin Agnes Fazekas in das kahle weiße Zimmer. Fazekas kommt strahlend, im Kontrast zur dort herrschenden Stimmung und ihrer Kleidung, wie eine Weihnachtkugel in das graue Betonzimmer.

Aufgeregt erzählt sie, dass sie eine schnelle Sprecherin ist und schon werden die ersten Fragen gestellt. Das Interesse ist geweckt. Die Schüler hören aufmerksam zu, wie Fazekas voller Elan über ihre schönsten Erlebnisse und den technischen Schwierigkeiten erzählt.

 

Schreibversuch von Claudia Le:

 

Donnerstagnachmittag: Ich betrete den Raum einer neunten Klasse und blicke in 21 aufgeregte, unterschiedlichste Gesichtszüge. Die Luft ist stickig wie in einer vollen U-Bahn am Samstagnachmittag. Die Wände des Klassenzimmers sind weiß und zerkratzt, wie sie auch in meiner Schulzeit ausgesehen haben. Das grelle Neonlicht, wie bei Zahnarzt, lässt den Raum heller erscheinen. Die Stimmung ist angespannt bis ich sage: „Hallo! Hier bin ich!“ – Da bricht ein Gekicher aus.

 

Schreibversuch von Jamin Sharifi:

 

Es ist 14:00 Uhr. Das Klassenzimmer der 9c: Keine Fenster, kahl und weiß wie ein Krankenhausflur. Der Raum ist gefüllt mit vielen Gerüchen: Gummibärchen, Chips und Energy-Drinks. Die Schüler kommen aus der Mittagspause.

14:03 Uhr: Agnes Fazekas kommt mit einem strahlenden „Hallo!“  in den Raum 504 und begrüßt die Neuntklässler. Gespannt und voller Erwartung sind die Schüler, die an diesem Nachmittag zum ersten Mal eine Reporterin sehen.

 

J. Freis

Mensa-Speiseplan

Montag, 18.2.19

- Züricher Geschnetzeltes mit Spätzle   

- Ofenkartoffel mit Kräuterquark         

…........................................................................................

Dienstag, 19.2.19

- Gnocci-Spinat-Auflauf mit Hähnchen

- Aubergine in Eihülle auf Ratatouille und Reis                                                          

…......................................................................................

Mittwoch, 20.02.19 - Veggi Day -

- Mandelpasta mit Hirtenkäse und Ruccola

- Kartoffel-Brokkoli-Gratin      

….....................................................................................

Donnerstag, 21.02.19

- Putensteak mit Kräuterrahmsoße und Reis  

- Spargellasagne           

….........................................................................................

 Freitag, 21.02.19

- Gulasch mit Nudeln       

- Kaiserschmarrn mit Apfelmus             

Kontakt

 

Städtisches Werner-von-Siemens-Gymnasium

Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium (NTG)

 Sprachliches Gymnasium (SG)

 Sprachenfolge

 

Quiddestraße 4

81735 München

Quiddestraße [U5]

Tel.: 089 233 35000

Fax.: 089 233 35007

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Servicetelefon

Das Referat für Bildung und Sport hat ein Auskunfts- und Beratungsservice für alle Fragen rund um die Themen Bildung und Sport eingerichtet. 

Tel. 233-96779

Weitere Informationen finden Sie hier

Anmeldung