Information von Referat für Bildung und Sport und Polizeipräsidium München

 Am 17. Januar 2019 gab es eine Bombendrohung gegen das Schulzentrum Quiddestraße - es handelte sich um eine anonyme E-Mail mit wenig konkretem Inhalt. 

Grundsätzlich gibt es für solche Fälle auf Seiten der Schulen als auch der Polizei Sicherheitskonzepte und Maßnahmenkataloge, die dann automatisch greifen. Beide Seiten haben bei dieser Themenstellung viel Erfahrung, die Gefährdungsbewertung durch die Polizei erfolgt anhand bundesweit anerkannter Kriterien. Details der Ablaufpläne können aus Sicherheitsgründen nicht öffentlich gemacht werden.

Im konkreten Fall Quiddestraße wurde der Inhalt der Mail sowohl von Schule als auch Polizei umgehend analysiert und beraten. Teile des Gebäudes wurden standardmäßig mit Hunden durchsucht, es ergaben sich keine Hinweise auf eine Gefährdungslage. Nach Einschätzung der Polizei handelte es sich um eine nicht ernstzunehmende Drohung.

Forum N „Zukunft “

Liebe WSGler, das Städt. Werner-von-Siemens-Gymnasium hat sich schon vor einiger Zeit auf den Weg in die Zukunft gemacht. Als europäische Umweltschule und Schule der Vielfalt wollen wir als Schulfamilie noch stärker und gezielter nachhaltiger handeln und unsere direkte Umwelt gestalten.

 Hierzu laden wir Sieund Euch am 25. Januar 2019 zum

1. FORUM N „Zukunft“

ein. Von 13.30 bis 16.00 Uhr wollen wir uns bei einer oder zwei Tassen Kaffee und Kuchen mit folgenden Themen beschäftigen:

 Mobilität und Energie

Natur, Ressourcen und Recycling

Müll

Fair Trade und

soziales Zusammenleben

Wer also Ideen hat, sich informieren möchte oder einfach nur neugierig ist, ist herzlich eingeladen!

Weiterlesen...

Tauschtag 2019

Der Tauschtag

von Clara El Gamal 5a

 

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, am Freitag, den 21.12.18 veranstalteten wir das erste Mal den Tauschtag.

Wir: das sind die Jahrgangsstufen 5 und 6 und 7.

Warum: Uns ging es dabei um das bewusste konsumieren, ohne dabei Geld auszugeben. Was für den Einen alte Dinge sind, sind für Andere neue spannende Sachen. Es ging nicht darum einfach viele teure, neue und unnötige Sachen zu kaufen. Sondern seine eigenen Sachen zu überschauen und sich bewusst von etwas zu trennen, was man selbst nicht mehr braucht. Andere hingegen freuen sich genau über diese Sache. Damit landen viele Sachen nicht im Müll, sondern erhalten einen zweiten oder dritten Besitzer, der die Dinge wertschätzt.

Deswegegen lautet unser Motto: Aus Alt mach Neu!

 

Weiterlesen...

Schreibversuche mit einer Journalistin

Schreibversuche der 9c mit der Journalistin Agnes Fazekas

Am 13. Dezember 2019 besuchte die Journalistin Agnes Fazekas die Klasse 9c. Es ist eine besondere Gelegenheit zu im Unterricht gelesenen Reportagen tatsächlich die Autorin persönlich kennenlernen zu können. Die in München geborene Autorin lebt seit 2014 als Freie Journalistin in Tel Aviv. Sie schreibt u.a. für die Süddeutsche Zeitung, die Zeit und den Spiegel.

Weiterlesen...

Erasmus+ 18/19

Mit Erasmus+ in Campobasso/Italien: Venimus, vidimus, gavisi sumus!


Im Rahmen des Erasmus+ Projektes reisten wir, fünf Schüler des Werner-von-Siemens-
Gymnasiums zusammen mit Herrn Aderbauer und Frau Luthardt, vom 2.12. - 9.12.2018
nach Campobasso, einem kleinen Dorf im Süden Italiens. Ebenfalls nahmen an diesem
Projekt Schüler aus Italien, Griechenland, Portugal und der Türkei teil.

Weiterlesen...

Aktuelle Termine

Freitag, 25. Januar 2019

Forum N - Vernetzungstreffen Nachhaltigkeit

Mensa-Speiseplan

Kontakt

 

Städtisches Werner-von-Siemens-Gymnasium

Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium (NTG)

 Sprachliches Gymnasium (SG)

 Sprachenfolge

 

Quiddestraße 4

81735 München

Quiddestraße [U5]

Tel.: 089 233 35000

Fax.: 089 233 35007

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Servicetelefon

Das Referat für Bildung und Sport hat ein Auskunfts- und Beratungsservice für alle Fragen rund um die Themen Bildung und Sport eingerichtet. 

Tel. 233-96779

Weitere Informationen finden Sie hier

Anmeldung